Schallschutz

Der Schallschutz dient zur Reduzierung des induzierten Lärmes in einen betrachteten Bereich. Dieser Lärm kann sowohl von außen stammen als auch von benachbarten Räumen. Dabei wird der Schall sowohl körper-, als auch luftübertragen. Wir bieten moderne Möglichkeiten, die Schallbelastung innerhalb der Räumlichkeiten durch bauliche Maßnahmen deutlich zu reduzieren. Der Schall- bzw. Lärmschutz ist außerdem ein wichtiger Teil des Arbeits- und Umweltschutzes.

Eine zu hohe Lärmbelastung kann zu folgenden Gesundheitsgefahren führen:

  • Stress
  • Schädigung des Herz-Kreislauf-Systems
  • Schädigung des Immunsystems
  • Schädigung des Ohrs- und Gehörs

 

Ruhe bei der Arbeit verspricht Gesundheit, Konzentration und vor allem Produktivität. Schallschutzmaßnahmen bei Gebäuden werden nach dem Bauordnungsrecht DIN 4109 geregelt. In dieser DIN-Norm werden hauptsächlich Anforderungen an die Konstruktion von Trennwänden, Geschossdecken und die Ausführung von Leitungen sowie von Lüftungsschächten geregelt. Wir arbeiten nach dieser DIN-Norm und versprechen beste Qualität, damit Sie den Alltag in Ruhe genießen können. Schallabsorbierende Gebäudemaßnahmen wie z. B. bei Decken, Wände Bedienungs- und Meisterkabinen, Schallhauben, Kapseln, Ansaug- und Abgaskanäle gehören zu unserem Leistungsspektrum im Bereich Schallschutz.

Folgende Markenprodukte bauen wir bei Ihnen ein, um eine maximale Lärmdämmung erzielen zu können:
  • Mineralwolle von Rockwool und G&H
  • Schalldämmmatten von Hanno Protecto
  • Außenverkleidung mit verzinktem Blech oder Aluminium Blech (Je nach Kundenwunsch)
  • Innenverkleidung mit Lochblech, verzinktem Blech oder Aluminium Blech (Je nach Kundenwunsch)